SPIELTERMIN
2. Juni 2016 - 20:00
Linz
Terminübersicht Auftritte
IM FOKUS

Der „Salzburger Stier“, der renomierteste internationale Kabarettpreis, auch als Radio-Oscar des deutschsprachigen Kabaretts bekannt, geht 2016 an Gery Seidl!
Salzburger Stier

Aus einem Mitschnitt beim „Kabarett & Comedy Festival Krems“ am 14. November 2014 ist eine überaus vergnügliche Doppel-CD von Gery Seidls Erfolgsprogramm „BITTE.DANKE.“ geworden.
CD bestellen

Vier Prominente, ein Kartenspiel und viele Witze: Gemeinsam mit dem Sender Puls 4 entwickelte Gery Seidl den Quoten-Hit „Sehr witzig?! - Der Witzestammtisch“
TV-Comedy-Formate

Gery Seidls aktuelles, preisgekröntes Kabarett: Hin und her gerissen zwischen Luxusproblemen und der täglich lustvoll angekündigten Apokalypse rudern wir durch unsere Welt und sagen freundlich: „Bitte. Danke.“
Details zum Stück

Unvergessliche Auftritte für spezielle Anlässe:
Die vielen Bühnen des Gery Seidl.
Specials

Gery Seidl ist gern gesehener Gast in Game-Shows und Fernseh-Magazinen wie „Was gibt es Neues?” (ORF), „Bist du deppert” (Puls 4) uvm.
Fernseh-Auftritte

Gery Seidl unterstützt zahlreiche soziale Projekte, etwa „Licht ins Dunkel”, „Kindernothilfe”, „Caritas”, „Licht für die Welt”, Benefiz-Auftritte zu Gunsten Schulen, Sozialeinrichtungen, Familien und Kindern uvm.
soziale Projekte

Gery Seidl ist Schauspieler und Sprecher in vielen bekannten Fernseh- und Radio-Werbespots
Werbung TV und Radio

Alternativen zu Mainstream und Gewohnheiten in allen Bereichen: Gery Seidls Kolumne im Alternativ-Magazin „Option”
Übersicht Beiträge

BITTE.DANKE.

Das Stück

Gery Seidl begibt sich in seinem neuen Solo erneut auf die Suche nach dem ultimativ Menschlichen. Er erzählt Skurrilitäten aus dem Alltag in seiner gewohnten Manier, schlüpft in verschiedene Rollen, begleitet von schrägen Tönen.

Und dann ist da Andrea, seine Frau, an deren Seite einem Mann alles passieren aber nichts geschehen kann. Auch wenn Andrea es nicht schafft, in zwei Stunden einen Umzugskarton voll zu bekommen: Wo ist das Problem? Die Frau ist schließlich der Spiegel des Mannes. Vielleicht sieht sie deshalb seine Welt genau verkehrt.

Doch worauf kommt es wirklich an?
Kommt drauf an!

Gery Seidl schafft es, die großen Fragen der Menschheit auf einen kleinen, erträglichen und überaus komischen Nenner herunterzubrechen. Hin und her gerissen zwischen Luxusproblemen und der täglich lustvoll angekündigten Apokalypse rudern wir durch unsere Welt und sagen freundlich: „Bitte. Danke.“


Premierensplitter

© ORF - Heute Mittag
Autor:
Gery Seidl
Regie:
Thomas Mraz
Text:
Gery Seidl
Fotos:
Gary Milano


powered by

und