SPIELTERMIN
30. März 2017 - 20:00
Wien
Terminübersicht Auftritte
IM FOKUS

Gleich online bestellen:
Die top aktuellen DVDs von Gery Seidls preisgekröntem Publikumshit „BITTE.DANKE.“ und seinem kultigen Advent-Programm „Aufputzt is“.
zur DVD-Bestellung

Gery Seidls neues Kabarett:
Premiere am 26.01.2017 im Stadtsaal Wien ...
Details zum Stück

Unvergessliche Auftritte für spezielle Anlässe:
Die vielen Bühnen des Gery Seidl.
Bühnenhighlights

Vier Prominente, ein Kartenspiel und viele Witze: Gemeinsam mit dem Sender PULS 4 entwickelte Gery Seidl den Quoten-Hit „Sehr witzig?! - Der Witzestammtisch“.
TV-Comedy-Formate

Gery Seidl ist gern gesehener Gast in Game-Shows und Fernseh-Magazinen wie „Bist du deppert” (PULS 4), „Was gibt es Neues?” (ORF) uvm.
Fernseh-Auftritte

Der „Salzburger Stier“, der renomierteste internationale Kabarettpreis, auch als Radio-Oscar des deutschsprachigen Kabaretts bekannt, ging 2016 an Gery Seidl!
Salzburger Stier

Gery Seidl unterstützt zahlreiche soziale Projekte, etwa „Licht ins Dunkel”, „Kindernothilfe”, „Caritas”, „Licht für die Welt”, Benefiz-Auftritte zu Gunsten Schulen, Sozialeinrichtungen, Familien und Kindern uvm.
soziale Projekte

Gery Seidl ist Schauspieler und Sprecher in vielen bekannten Fernseh- und Radio-Werbespots
Werbung TV und Radio

Alternativen zu Mainstream und Gewohnheiten in allen Bereichen: Gery Seidls Kolumne im Alternativ-Magazin „Option”
Übersicht Beiträge

TV COMEDY-FORMATE

Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch

Gemeinsam mit dem Sender PULS 4 entwickelte Gery Seidl ein Comedy-Format, das die Zuseher vor allem zum Lachen bringen soll

Vier Prominente, ein Kartenspiel und viele Witze: Das ist das Grundrezept für die PULS 4-Show „Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch”. Gery Seidl, der erstmals in die Rolle des Moderators schlüpft, und seine beiden Stammgäste Lydia Prenner-Kasper und Harry Prünster stellen sich wöchentlich der Aufgabe, Witze in vier unterschiedlichen Kategorien zu erzählen. Das Trio ergänzt ein wechselnder Promi.

In der Atmosphäre eines Kartenspiels soll sich bei der neuen Show alles um das humoristische Urformat des Witzeerzählens drehen. Die vier Proponenten schieben dabei Wuchteln und Gags. Wer die besten Witze auf Lager und das meiste Kartenglück hat, gewinnt die Partie. Dabei müssen verschiedene Kategorien wie Arzt-, Blondinen-Witze oder Sportler-Witze bedient werden, deren Ausführung dann von den drei Mitspielern bewertet werden. Wer zum Schluss am meisten Punkte auf dem Konto hat, gewinnt. Der Prominente mit den wenigsten Punkten muss hingegen für die Getränke des Publikums und der Stammtischrunde im als Bar gestalteten PULS 4-Studio aufkommen, das von Wirt „Schurli” betrieben wird. Zu einem weiteren fixen Bestandteil der Sendung gehört „Bernd - die Band“, die für die musikalische Untermalung der Show zuständig ist.

Für Seidl sind neben diesen beiden Akteuren vor allem das Team hinter der Kamera und die Verantwortlichen beim Sender PULS 4 wichtige Partner beziehungsweise Erfolgsgaranten.
© PULS 4
„Sehr witzig!?” (Staffel 3 / Folge 5), Sendung vom 09.01.2017

PULS 4 - Sehr witzig!?
Presseartikel PULS 4
Sehr witzig!? auf YouTube

Witze mit Gery Seidl
Presseartikel (Print, online)

Bist du deppert! Steuerverschwendung und andere Frechheiten

Gery Seidl zeigt skurrile Fälle von Steuergeldverschwendung in der Comedy-Aufdecker-Show „Bist du deppert! Steuerverschwendung und andere Frechheiten”

Unnütze Luxustoiletten, sinnfreie Handy-Apps, stillstehende Umfahrungsstraßen und andere desaströse Fehlinvestitionen - „Bist du deppert!” ist wohl der erste Gedanke der sich aufdrängt, wenn Comedians in der neuen Primetime-Show auf PULS 4 irrwitzige Fälle von Steuerverschwendung aufdecken. Moderator Gerald Fleischhacker lädt wöchentlich pro Sendung vier österreichische Kabarettisten, Satiriker und Schauspieler ins PULS 4-Studio, um gemeinsam mit ihnen jene Skandale zu diskutieren, die uns jährlich Unsummen an Geldverschwendung bescheren.

Motto: „Mit Witz als stärkster Waffe gegen das Unrecht”. Fleischhacker und Kabarettisten wie Gregor Seberg, Rudi Roubinek, Gery Seidl, die Gebrüder Moped und Reinhard Nowak zeigen auf humoristische Art Fälle von Missständen, Misswirtschaft und Verschwendung von Steuergeldern auf. Unterstützung bekommen die Kabarettisten von Print-Journalisten, die einzelne Fälle präsentieren sowie von der Recherche-Plattform Dossier.at, die Hintergründe und Zahlen der Fälle aus Rechnungshofberichten recherchiert hat.
© PULS 4
„Bist du deppert!” - Sendung vom 23.02.2016 (Shortcut)

PULS 4 - Bist du deppert!
Presseartikel PULS 4

Folgen mit Gery Seidl
Presseartikel (Print, online)

Was gibt es Neues?

Gery Seidl in Oliver Baiers Raterunde

Oliver Baier lädt regelmäßig jeweils fünf Gäste der österreichischen Comedy- und Kabarettbranche in seine Show „Was gibt es Neues?” ein, um sie mit seltsamen Begriffen, kuriosen Geschichten und unerklärlichen Gebrauchsdingen zu konfrontieren.

Ob Politik, Mode, Chronik, Kino oder Sport - nicht das Fachwissen, sondern der Wortwitz, die Spontaneität und die Kreativität der Gäste sind gefragt und werden auf eine harte Probe gestellt. Richtige oder besonders originelle Rateleistungen werden vom Moderator prompt mit kleinen Überraschungsgeschenken rund um das Thema der Woche belohnt.

Die Gästeliste kann sich sehen lassen: Michael Niavarani, Viktor Gernot, Gerold Rudle, Lukas Resetarits, Ulli Beimpold, Eva Marold, Andreas Vitásek u.v.a. nehmen ihre Plätze in Oliver Baiers Studio ein und versuchen mit Witz und Fantasie ihrem komödiantischen Talent entsprechende Antworten zu finden. Seit Dezember 2014 ist Gery Seidl in Oliver Baiers Rateteam.
© ORF
Was gibt es Neues? - Folge vom 17.04.2015 (Shortcut)

ORF - Was gibt es Neues?

Folgen mit Gery Seidl
Presseartikel (Print, online)

TV EVENT-DOKU

Das Match

Duell der Giganten

Für den ORF-Fußballevent „Das Match”, der im Vorfeld der WM 2010 auf dem Programm steht, trainieren Hans Krankl und Herbert Prohaska jeweils eine Mannschaft prominenter Hobbykicker, darunter Bernie Rieder, Leo Hillinger, Ferdinando Chefalo, Wolfgang Birnstingl, Werner Brix, Erich Altenkopf, Franz Müllner, Gery Seidl, Harald Prünster, Peter L. Eppinger, Gerald Fleischhacker, Oliver Polzer und Boris Kastner-Jirka, die am 2. Juni 2010 beim ersten „Live-Match” aufeinander treffen. Dabei geht es für die Promis darum, beim finalen Höhepunkt des Events - dem Match Österreich gegen Deutschland am 4. Juni - dabei zu sein.

Wer von beiden die bessere Mannschaft und wer der bessere Trainer ist, wird sich am 2. Juni 2010 in Ritzing zeigen. Dort stehen sich dann nämlich Team Prohaska und Team Krankl gegenüber. Bei diesem Match müssen sich die Spieler außerdem vor ihren Trainern profilieren: Es werden die besten Spieler ausgesucht, die schließlich am 4. Juni 2010 zusammen gegen das deutsche Promi-Team spielen. Details
© ORF, APA
„Das Match” - Sendung vom 03.06.2010

ORF Burgenland - Das Match
Presseartikel derStandard.at
Presseartikel sport.oe24.at

Presseartikel (Print, online)

TV-Auftritte
Videos
Film
Werbung
Audio