BÜHNE
21. Februar 2019
19:30 Uhr

Tulln
IM FOKUS

„HOCHTiEF“ - das neue Kabarett von und mit Gery Seidl: Premiere am
3. Oktober 2019 im Orpheum Wien ...
Infos zum Programm
Spielplan

Die CD zum Kabarett:
Das Feuerwerk an witzigen Einfällen, das Gery Seidl in seiner One-Man-Show „SONNTAGSKINDER“ auf der Bühne zündet, findet in der aktuellen Live-CD einen ebenso köstlichen wie genialen Widerhall.
Details, Bestellung

Gery Seidl liefert in seinem ersten Buch „Wegen Renovierung offen - weil Leben is Baustelle“ eine wahrlich explosive Mischung aus Zement, Emotion und Erfahrung ...
Infos zum Buch

Das einzigartige „oeticket FanTicket“ für die Kabarett-Programme „SONNTAGSKINDER“ und „Aufputzt is“ von und mit Gery Seidl.
oeticket FanTicket

Unvergessliche Auftritte:
Die vielen Bühnen des Gery Seidl.
Bühnenwerk

Gery Seidl in Comedy-Formaten und Fernseh-Magazinen wie „Sehr witzig!?” „Bist du deppert!” (PULS 4), „Was gibt es Neues?” (ORF), ...
Fernseh-Auftritte

Live-Übertragungen, Hör-Tipps, Interviews: Gery Seidl im Rundfunk.
Radio-Sendungen

Gery Seidl unterstützt zahlreiche soziale Projekte, etwa „Licht ins Dunkel”, „Kindernothilfe”, „Caritas”, „Licht für die Welt”, Benefiz-Auftritte zu Gunsten Schulen, Sozialeinrichtungen, Familien und Kindern uvm.
soziale Aktivitäten

Alternativen zu Mainstream und Gewohnheiten in allen Bereichen: Gery Seidls Kolumne im Alternativ-Magazin „Option”
Übersicht Beiträge

TV COMEDY-FORMATE

Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch

Gemeinsam mit dem Sender PULS 4 entwickelte Gery Seidl ein Comedy-Format, das die Zuseher vor allem zum Lachen bringen soll
Vier Prominente, ein Kartenspiel und viele Witze: Das ist das Grundrezept für die PULS 4-Show „Sehr witzig!? Der Witze-Stammtisch”. Gery Seidl, der erstmals in die Rolle des Moderators schlüpft, und seine beiden Stammgäste Lydia Prenner-Kasper und Harry Prünster stellen sich wöchentlich der Aufgabe, Witze in vier unterschiedlichen Kategorien zu erzählen. Das Trio ergänzt ein wechselnder Promi.

In der Atmosphäre eines Kartenspiels dreht sich bei der neuen Show alles um das humoristische Urformat des Witzeerzählens. Die vier Proponenten schieben dabei Wuchteln und Gags. Wer die besten Witze auf Lager und das meiste Kartenglück hat, gewinnt die Partie. Dabei müssen verschiedene Kategorien wie Arzt-, Blondinen-Witze oder Sportler-Witze bedient werden, deren Ausführung dann von den drei Mitspielern bewertet werden. Wer zum Schluss am meisten Punkte auf dem Konto hat, gewinnt. Der Prominente mit den wenigsten Punkten muss hingegen für die Getränke des Publikums und der Stammtischrunde im als Bar gestalteten PULS 4-Studio aufkommen, das von Wirt „Schurli” betrieben wird. Zu einem weiteren fixen Bestandteil der Sendung gehört „Bernd - die Band“, die für die musikalische Untermalung der Show zuständig ist.
© PULS 4
Sehr witzig!? (Ausschnitt) - Sendung vom 09.01.2017

PULS 4 - Sehr witzig!?
Sehr witzig!? auf Facebook
Presseartikel PULS 4
Witze mit Gery Seidl

Bist du deppert! Steuerverschwendung und andere Frechheiten

Gery Seidl und weitere Comediens zeigen skurrile Fälle von Steuergeldverschwendung in der preisgekrönten Aufdecker-Show „Bist du deppert!”
Unnütze Luxustoiletten, sinnfreie Handy-Apps, stillstehende Umfahrungsstraßen und andere desaströse Fehlinvestitionen - „Bist du deppert!” ist wohl der erste Gedanke der sich aufdrängt, wenn Comedians in der neuen Primetime-Show auf PULS 4 irrwitzige Fälle von Steuerverschwendung aufdecken. Moderator Gerald Fleischhacker lädt wöchentlich pro Sendung vier österreichische Kabarettisten, Satiriker und Schauspieler ins PULS 4-Studio, um gemeinsam mit ihnen jene Skandale zu diskutieren, die uns jährlich Unsummen an Geldverschwendung bescheren.

Motto: „Mit Witz als stärkster Waffe gegen das Unrecht”. Fleischhacker und Kabarettisten wie Gregor Seberg, Rudi Roubinek, Gery Seidl, die Gebrüder Moped und Reinhard Nowak zeigen auf humoristische Art Fälle von Missständen, Misswirtschaft und Verschwendung von Steuergeldern auf. Unterstützung bekommen die Kabarettisten von Print-Journalisten, die einzelne Fälle präsentieren sowie von der Recherche-Plattform Dossier.at, die Hintergründe und Zahlen der Fälle aus Rechnungshofberichten recherchiert hat.
© PULS 4
Bist du deppert! (Ausschnitt) - Sendung vom 23.02.2016

PULS 4 - Bist du deppert!
Bist du deppert!? auf Facebook
Presseartikel PULS 4
Folgen mit Gery Seidl

Was gibt es Neues?

Gery Seidl in Oliver Baiers Raterunde
Oliver Baier lädt regelmäßig jeweils fünf Gäste der österreichischen Comedy- und Kabarettbranche in seine Show „Was gibt es Neues?” ein, um sie mit seltsamen Begriffen, kuriosen Geschichten und unerklärlichen Gebrauchsdingen zu konfrontieren.

Ob Politik, Mode, Chronik, Kino oder Sport - nicht das Fachwissen, sondern der Wortwitz, die Spontaneität und die Kreativität der Gäste sind gefragt und werden auf eine harte Probe gestellt. Richtige oder besonders originelle Rateleistungen werden vom Moderator prompt mit kleinen Überraschungsgeschenken rund um das Thema der Woche belohnt.

Die Gästeliste kann sich sehen lassen: Michael Niavarani, Viktor Gernot, Gerold Rudle, Lukas Resetarits, Ulli Beimpold, Eva Marold, Andreas Vitásek u.v.a. nehmen ihre Plätze in Oliver Baiers Studio ein und versuchen mit Witz und Fantasie ihrem komödiantischen Talent entsprechende Antworten zu finden. Seit Dezember 2014 ist Gery Seidl in Oliver Baiers Rateteam.
© ORF
Was gibt es Neues? (Ausschnitt) - Sendung vom 08.02.2019

ORF - Was gibt es Neues?
Was gibt es Neues? auf Facebook
Folgen mit Gery Seidl

Die Tafelrunde

Kabarettshow mit Gerald Fleischhacker
Die Kabarettshow im ORF RadioKulturhaus und auf ORF III. Gerald Fleischhacker lädt jeweils vier KollegInnen aus der österreichischen Kabarettszene in den Großen Sendesaal, um die Höhepunkte des vergangenen Monats Revue passieren zu lassen. Abwechslungsreich, pointiert und kritisch - ein noch nicht da gewesenes humoristisches Gipfeltreffen. Mit satirischer Brillanz arbeiten sich Gerald Fleischhacker und die besten Kabarettistinnen und Kabarettisten des Landes an den Absurditäten in Politik, Wirtschaft und Kultur ab. Abwechslungsreich, pointiert und kritisch - ein noch nicht da gewesenes humoristisches Gipfeltreffen.

Am 27. Februar 2019 begrüßt Gerald Fleischhacker im ORF RadioKulturhaus zur ORF III TV-Aufzeichnung Gery Seidl, Gebrüder Moped, Aida Loos und Guido Tartarotti. Die Sendung auf ORF III folgt am 7. März 2019.
© ORF
Die Tafelrunde - Sendung am 07.03.2019

ORF III - Die Tafelrunde
Die Tafelrunde
Die Tafelrunde (Facebook)

DENK mit KULTUR

Dialektsängerin Birgit Denk lädt hochkarätige Gäste zum angeregten Sinnieren und gemeinsamen Musizieren
Das musikalische Late-Night-Format beweist, dass Kultur und Unterhaltung kein Widerspruch sind! Birgit Denk bittet einen Gast aus der Hochkultur und einen aus der Populärkultur zum humorvollen und doch tiefgründigen Gespräch in die Ottakringer Brauerei, bei dem auch die Musik nicht zu kurz kommt. Sie unterhält sich mit ihren Gästen über Persönliches, Aktuelles und animiert sie zum gemeinsamen Singen und Musizieren. Dabei bringt Birgit Denk verborgene Talente und unbekannte Vorlieben ihrer Gäste zum Vorschein. Das Publikum erteilt den Gesprächspartnern „Denkzettel“, auf denen vor der Sendung brisante Fragen formuliert wurden, die von der Moderatorin unverhohlen vorgetragen und von den Sendungsgästen direkt beantwortet werden. Für Stimmung sorgen die Musiker aus Birgit Denks Band „DENK“. Auch in der fünften Staffel waren prominente Persönlichkeiten wie Viktor Gernot, Mirjam Weichselbraun, Peter Rapp, Stefanie Werger, Serge Falck, Roland Düringer, Elisabeth Görgl uvm. Sendungsgäste bei „DENK mit KULTUR“.

Am 8. Dezember 2018 kam es zu einem fulminanten Aufeinandertreffen: Kabarettist Gery Seidl und Schauspielerin Hilde Dalik waren zu Gast bei Birgit Denk. Dabei lief nicht nur der Schmäh, es wurde auch großartig musiziert: Gery Seidl verwandelte mit „Tage wie diese“ von den Toten Hosen die Brauerei zur Arena - Gänsehaut inklusive.
© ORF
DENK mit KULTUR (Ausschnitt) - Sendung vom 08.12.2018

ORF III - DENK mit KULTUR
Folge 7 mit Hilde Dalik & Gery Seidl
komplette Folge (YouTube)

Der kleine Staatsbesuch

Palfrader, Niedetzky, Seberg, Scheitz, Seidl und Vitásek unterwegs in Europa
Anlässlich der österreichischen EU Ratspräsidentschaft nehmen sechs Kabarettistinnen und Kabarettisten das Publikum auf eine ganz persönliche Reise durch ihr europäisches Lieblingsland mit. Neben den üblichen Klischees, die seit Jahren aus jedem Reiseführer lachen, führte „Der kleine Staatsbesuch“ ab 19. Oktober 2018 auch an ganz spezielle Orte, zu skurrilen Menschen und berichtet über absurde Bräuche. Wie das halt so ist, wenn man mit jemandem ein Land bereist, das er kennt und liebt: Robert Palfrader war bei den Schweden, Angelika Niedetzky bei den Griechen, Gregor Seberg bei den Spaniern, Verena Scheitz bei den Italienern, Gery Seidl bei den Finnen, Andreas Vitásek bei den Franzosen.

In der fünften Ausgabe suchte Gery Seidl den Wikinger in sich und fuhr bis ans Ende der EU. Ganz nach dem Motto: „Der kleine Staatsbesuch!“ ... und Europa ist nur ein Lächeln entfernt.
© ORF
Der kleine Staatsbesuch (Ausschnitt) - Sendung vom 23.11.2018

ORF - Der kleine Staatsbesuch
Folge 5 „Seidl bei den Finnen“
komplette Folge „Seidl bei den Finnen“ (YouTube)

Pratersterne - Stand Up Fluc

Wiens Stand Up Comedy Club mit Hosea Ratschiller und seinen Gästen
Im Szene-Lokal „Fluc“ am Wiener Praterstern hat sich eine Stand-up-Comedy-Szene etabliert, die frischen Wind in die hiesige Kleinkunst bringt. In der flott gestalteten ORF Comedy-Sendung „PraterSterne“ präsentiert Hosea Ratschiller die vielversprechendsten Namen der Kleinkunstszene in kurzen, knackigen Auftritten. Die Bandbreite reicht von Stars der Szene bis zu völligen Newcomern. Für die künstlerische Linie sorgt Andreas Fuderer, Leiter des Traditionstheaters „Kabarett Niedermair“ und Mitbetreiber des Wiener „Stadtsaal“. Durch die Abende, die vom ORF ausgestrahlt werden, führt Kabarettist Hosea Ratschiller.

Auftritte hatten neben Gery Seidl auch Josef Hader, Gunkl, Lisa Eckhart, Thomas Maurer, Angelika Niedetzky, Omar Sarsam, Klaus Eckel, Viktor Gernot, Thomas Stipsits, Günther Lainer, Nadja Maleh, die Gebrüder Moped, Florian Scheuba uva.
© ORF
PraterSterne (Ausschnitt) - Sendung vom 20.03.2018

Presseartikel APA
PraterSterne - Facebook

Kabarett im Turm

Kleinkunst aus dem Wiener Ringturm als einzigartige Kabarettlocation
Für einen humorvollen Ausklang des Abends sorgt seit 2016 ORF III mit der Kleinkunst-Reihe „Kabarett im Turm“ in einer der schönsten Locations der Hauptstadt - im Wiener Ringturm. Bekannte Kabarettisten und Comedy Newcomer zeigen in exklusivem Rahmen die besten Szenen aus ihren aktuellen Programmen. Mit dabei in bisher 4 Staffeln waren u. a. Joesi Prokopetz, Angelika Niedetzky, Christoph Fälbl, Gerald Pichowetz, Christoph Spörk, die Kernölamazonen, Nadja Maleh, Thomas Maurer, Reinhard Nowak und ein atemberaubender Ausblick über Wien!

Gery Seidl ließ in der 4. Staffel der Kabarett-Reihe in seinem furiosen Kabarett-Special „TOTAL SPEZIAL“ seine liebsten Lieblingsfiguren seiner bisherigen Programme in heller Spielfreude auftanzen.
© ORF
Kabarett im Turm (Ausschnitt) - Sendung vom 10.02.2018

ORF III - Kabarett im Turm

Kabarettgipfel

Ein grenzüberschreitendes Gipfeltreffen des Kabaretts
Kabarettistisches Gipfeltreffen der deutschsprachigen Kleinkunstszene: Der „Kabarettgipfel“, abgehalten seit Jänner 2017 in Wien, hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Besten der Besten für einen Abend zu engagieren und für ein breites Spektrum an geschliffener Unterhaltung zu sorgen. Sowohl das Livepublikum - mehr als 1700 begeisterte Besucher - in der Wiener Stadthalle als auch das Fernsehpublikum genoss so eine der Lieblingskunstformen der Österreicher in glamouröser Show-Atmosphäre zweimal pro Jahr. Fünf Künstler sorgten pro Ausgabe für ein breites Spektrum an geschliffener Unterhaltung. Neben österreichischen Kabarettgrößen wie Thomas Maurer, Lukas Resetarits, Viktor Gernot, Klaus Eckel, Eva Maria Marold, Nadja Maleh, Alex Kristan ua. traten auch deutsche Gäste wie Dieter Nuhr, Kaya Yanar und Michael Mittermeier auf. Musikalisch begleitet wurden sie dabei von der A-cappella-Band „Die Echten“.

In der zweiten Runde am 13. und 14. November 2017 sorgten Andreas Vitásek, Thomas Stipsits, Gery Seidl, Verena Scheitz, Newcomer Berni Wagner und Michael Mittermeier beim zweiten „Kabarettgipfel“ für beste Unterhaltung. Beim ersten Teil drehte sich alles um das Thema „Weihnachten“, im zweiten Teil widmete man sich dem zu Ende gehenden Jahr und bot Aussichten auf das neue. Der ORF strahlte die zweite Folge des Höhepunkts im satirischen TV-Programmjahr in zwei Teilen Ende 2017 im Fernsehen aus.
© ORF
Kabarettgipfel, Folge 2 (Ausschnitt) - Sendung vom 15.12.2017

ORF - Kabarettgipfel
ORF - Kabarettgipfel, Folge 2
komplette Folge 2, Teil 1 (YouTube)
komplette Folge 2, Teil 2 (YouTube)

Willkommen Österreich

„Gags, Gags, Gags und tolle Gäste!“ - Die Late Night Satire Talkshow im Rahmen von ORF „DIE.NACHT“
2007 präsentierten Dirk Stermann und Christoph Grissemann ihre erste „Willkommen Österreich“-Ausgabe. Provokante Themen, schwarzer Humor, hochkarätige Gäste und zwei Spitzenkabarettisten - wöchentlich sorgt seither das deutsch-österreichische Künstlerduo in ORF eins mit seiner Late-Night-Satire-Talk-Show für Topunterhaltung und Topquoten. Unterstützt werden sie dabei von der österreichischen Kabarettgruppe maschek, die die wichtigsten nationalen und internationalen Player von Werner Faymann bis Angela Merkel und auch Papst Franziskus per Live-Schaltung in ihre Sendung holen. Außerdem sorgt die siebenköpfige Kultband Russkaja für die passende musikalische Note. „Gags, Gags, Gags und zwei tolle Gäste!“ – das ist das „etwas vereinfachte“ Erfolgsrezept der Sendung. Mehr als 500 Studiogäste haben Stermann & Grissemann bisher eingeladen: aus den Bereichen Theater, Literatur, Musik, Kabarett, Medien, Sport, Wissenschaft, Wirtschaft, Society und auch Kirche und Politik.

Mit Barbara Stöckl kam am 21. Februar 2017 eine Talkmasterin der Extraklasse zu Stermann & Grissemann ins „Willkommen-Österreich“-Studio. Da hieß es Obacht geben für die beiden Hosts. Kabarettist Gery Seidl hatte da als „Sonntagskind“ wie immer nichts zu befürchten, als er sich in der Late Night Satire Talkshow blicken ließ.
© ORF
Willkommen Österreich (Ausschnitt) - Sendung vom 21.02.2017

ORF - Willkommen Österreich
Folge 348 mit Barbara Stöckl & Gery Seidl
komplette Folge

Hyundai Kabarett-Tage

ORF III präsentiert österreichisches Nachwuchskabarett
Österreichs Kabarettszene wächst seit Jahren stetig - ORF III präsentierte den Nachwuchs bzw. Kabarettisten, die sich bereits Fangemeinden erspielt haben. Kräftige Lebenszeichen aus der vitalen Kleinkunstbranche gaben von 2012 bis 2014 in sechs Staffeln zwei Künstler pro Abend im Rahmen des Festivals „Hyundai Kabarett-Tage“ im Wiener Szenetreff „Local“ in den Stadtbahnbögen. ORF III strahlte diese Vorstellungen vor Live-Publikum im Hauptabendprogramm aus.

Der Veranstalter - mo music unter der Leitung von Günter Mokesch - brachte mit Unterstützung des Hauptsponsors Hyundai Austria Künstler wie Stefan Haider, Nadja Maleh, Jürgen Vogl, Christoph & Lollo, Simpson Paschke Scheitz, Gregor Seberg, Christof Spörk, Elke Winkens, Gerold Rudle, die Kernölamazonen, Joesi Prokopetz, Gerald Fleischhacker, Angelika Niedetzky, Andreas Steppan uva. auf die Bühne. Gery Seidl spielte in der dritten Staffel am 2. April 2013 Auszüge aus seinem Programm „TOTAL SPEZIAL”.
© ORF
Hyundai Kabarett-Tage (Ausschnitt) - Sendung vom 02.04.2013

Hyundai Kabarett-Tage
Staffel 3 mit Gery Seidl

Eckel mit Kanten

Stand-up-Comedy-Talk mit Klaus Eckel und seinen Gästen
In der ORF „DIE.NACHT“-Serie „Eckel mit Kanten“ hat sich Kabarettist Klaus Eckel der Herausforderung gestellt, die großen Themen unserer Gesellschaft auf originelle und gewitzte Weise, ernsthaft und humoristisch zu behandeln. Auf die wirklich wichtigen Fragen des Daseins sollten Antworten gefunden werden, etwa
- Wie wird man ein Wunschkind?
- Ist die Klimaerwärmung nicht nachhaltig genug?
- Soll ich nicht smarter als mein Smartphone sein?

Jede Folge hat sich einer anderen soziologischen Problemzone gewidmet: von „Bildung“ über „Altern“ bis „Zukunftstechnologie“. Zu diesem Zweck hat Klaus Eckel Kapazunder und Newcomer der Kabarettszene sowie ExpertInnen für das jeweilige Thema zu Wort kommen lassen. Aufgezeichnet wurde „Eckel mit Kanten“ im CasaNova, der neu renovierten Wiener Innenstadt-Bühne mit Kleinkunstgeschichte.

„Gibt s da ein WLAN?“ ist die Begrüßung der heutigen Jugend! Klaus Eckel bedauert solche Kommunikationsdefizite und erforschte in Folge 3 Gegenwart und Zukunft der Informationstechnologie. Sein erster Gast, Gery Seidl, sinnierte, ob Suchmaschinen künftig auch Auskunft geben könnten, wo man z.B. den Autoschlüssel hingelegt hat. Der Verkehrsexperte Prof. Hermann Knoflacher sprach mit Klaus Eckel darüber, ob das Auto bald mehr wisse als der Fahrer. Zum Abschluss trat Viktor Gernot auf und empfahl den Parteien, mehr auf Emotionen als auf Info zu setzen.
© ORF
Eckel mit Kanten (Ausschnitt) - Sendung vom 26.11.2013

ORF - Eckel mit Kanten
Eckel mit Kanten (Übersicht)
komplette Folge (YouTube)

Hot Spott

Sketch- und Kabarettshow auf Servus TV
Das Kabarett-Duo „DIE MÄNNER", Max Mayerhofer und Wolf Gruber, präsentierte HOT SPOTT ganz in Stand-Up-Comedy-Manier, und führte dabei in der urigen Atmosphäre der Stiegl Brauwelt humorvoll durch den Abend - mal mit spitzer Zunge, dann wieder überaus charmant. Dazu gerieten beide in kurzen Einspielern immer wieder in die eine oder andere schräge Situation ...

Als Gäste begrüßten die beiden österreichischen Wortwitz-Fetischisten jeweils drei Kabarettisten, die auf der Bühne Auszüge aus ihren aktuellen Programmen präsentierten. In der Ausgabe vom 27. August 2010 waren - ausgestrahlt in Servus TV - neben Gery Seidl auch Ottfried Fischer und Holger Paetz zu Gast.
© Servus TV
HOT SPOTT (Ausschnitt) - Sendung vom 27.08.2010

Dorfers Donnerstalk

Alfred Dorfer als Gastgeber seiner politischen und gesellschaftlichen Satire-Talkshow
Sieben Jahre lang, 2004 bis 2011, hat Alfred Dorfer zu seiner satirischen Late-Night-Talkshow „Donnerstalk“ geladen. In Stand-ups und Zuspielungen wurde das politische und gesellschaftliche Leben in Österreich aufs Korn genommen und Kollegen aus der heimischen Kabarettszene begrüßt. Neben Professor Paal - „Experte für eh alles“ - und seiner Combo zählten auch das Trio maschek und Stermann & Grissemann zu den Fixpunkten bei „Dorfers Donnerstalk”. Die Satireserie wurde größtenteils im Audimax der Universität Wien aufgezeichnet und im ORF und 3SAT ausgestrahlt.

Ab der dritten Staffel (Oktober 2005) wurde das Konzept der Sendung verändert, so gab es Gastauftritte und Film-Einspielungen von Künstlern wie Josef Hader, Ottfried Fischer, Michael Mittermeier, Stermann & Grissemann, Christoph & Lollo oder Clemens Haipl. Gery Seidl war als Gemüsehändler mit Michael Niavarani im „Asylspiel” zu sehen.
© ORF
Dorfers Donnerstalk, Sendung vom 10.11.2005

e&a film - Dorfers Donnerstalk

TV EVENT-DOKU

Das Match

Duell der Giganten
Für den ORF-Fußballevent „Das Match”, der im Vorfeld der WM 2010 auf dem Programm steht, trainieren Hans Krankl und Herbert Prohaska jeweils eine Mannschaft prominenter Hobbykicker, darunter Bernie Rieder, Leo Hillinger, Ferdinando Chefalo, Wolfgang Birnstingl, Werner Brix, Erich Altenkopf, Franz Müllner, Gery Seidl, Harald Prünster, Peter L. Eppinger, Gerald Fleischhacker, Oliver Polzer und Boris Kastner-Jirka, die am 2. Juni 2010 beim ersten „Live-Match” aufeinander treffen. Dabei geht es für die Promis darum, beim finalen Höhepunkt des Events - dem Match Österreich gegen Deutschland am 4. Juni - dabei zu sein.

Wer von beiden die bessere Mannschaft und wer der bessere Trainer ist, wird sich am 2. Juni 2010 in Ritzing zeigen. Dort stehen sich dann nämlich Team Prohaska und Team Krankl gegenüber. Bei diesem Match müssen sich die Spieler außerdem vor ihren Trainern profilieren: Es werden die besten Spieler ausgesucht, die schließlich am 4. Juni 2010 zusammen gegen das deutsche Promi-Team spielen.
© ORF, APA
Das Match - Sendung vom 03.06.2010

ORF Burgenland - Das Match
Presseartikel derStandard.at
Presseartikel sport.oe24.at

Details „Das Match”
Presseartikel (Print, online)


Spielplan
Pressemeldungen
Bühnenwerk
TV-Beiträge
Radio-Sendungen
Videos
Auszeichnungen