SPIELTERMIN
25. Juni 2016 - 19:00
Wien
Ö1 Kulturzelt
Eintritt frei
Terminübersicht Auftritte
IM FOKUS

Gery Seidls neues Kabarett:
Premiere am 27.01.2017 im Stadtsaal Wien ...
Details zum Stück

Der „Salzburger Stier“, der renomierteste internationale Kabarettpreis, auch als Radio-Oscar des deutschsprachigen Kabaretts bekannt, ging 2016 an Gery Seidl!
Salzburger Stier

Unvergessliche Auftritte für spezielle Anlässe:
Die vielen Bühnen des Gery Seidl.
Bühnenhighlights

Vier Prominente, ein Kartenspiel und viele Witze: Gemeinsam mit dem Sender PULS 4 entwickelte Gery Seidl den Quoten-Hit „Sehr witzig?! - Der Witzestammtisch“
TV-Comedy-Formate

Gery Seidl ist gern gesehener Gast in Game-Shows und Fernseh-Magazinen wie „Bist du deppert” (PULS 4), „Was gibt es Neues?” (ORF) uvm.
Fernseh-Auftritte

Aus einem Mitschnitt beim „Kabarett & Comedy“-
Festival aus dem Kloster UND in Krems ist eine überaus vergnügliche Doppel-CD von Gery Seidls Erfolgsprogramm „BITTE.DANKE.“ geworden.
CD bestellen

Gery Seidl unterstützt zahlreiche soziale Projekte, etwa „Licht ins Dunkel”, „Kindernothilfe”, „Caritas”, „Licht für die Welt”, Benefiz-Auftritte zu Gunsten Schulen, Sozialeinrichtungen, Familien und Kindern uvm.
soziale Projekte

Gery Seidl ist Schauspieler und Sprecher in vielen bekannten Fernseh- und Radio-Werbespots
Werbung TV und Radio

Alternativen zu Mainstream und Gewohnheiten in allen Bereichen: Gery Seidls Kolumne im Alternativ-Magazin „Option”
Übersicht Beiträge

WARUM RICHARD III.?

TheaterKabarett mit Gery Seidl & Gerhard Walter

Buch, Regie: Gery Seidl und
Gerhard Walter
[Ausgezeichnet mit dem „Kabarett Kaktus München / 2003”, dem Grazer Kleinkunstvogel / 2003 und dem Kärntner Kleinkunstdrachen / 2003]


Er will ihn als Fischpaten für seine Saiblinge, aber er will eigentlich nur den perfekten Tag überleben.

Er verlangt das interaktive Theater, aber er will nur den Rhabarber gießen.

Er folgt der Erleuchtungsnuss, aber er stellt fest, dass eine an den Kopf gehaltene Pistole eher Unbehagen verursacht. Er will nicht die destruktive Kraft sein, aber er auch nicht.

Jetzt reicht's!

It's my life - wir fangen ganz neu an - aber womit? - wurscht!!!

Die Suche nach einer Geschichte für einen Abend, für die Fiktion des Theaters wird zur Geschichte ihres eigenen Lebens, ihrer Existenz und Identität in der Wirklichkeit.
40 Jahre Garderobe - eine Freundschaft.
Was bleibt ist „Warum Richard III.?”

Danke fürs Warten.



zurück